Springe zum Inhalt

Freigabe der Umkleiden

Wir freuen uns, dass die Mehrheit sich sehr verantwortungsbewusst in Bezug auf Corona verhält und zur starken Eindämmung des Coronavirus beigetragen hat. Die Lockerungen unserer Landesregierung sehen wir deshalb auch als folgerichtig und begrüßen dies sehr. Konkret bedeutet dies für unseren Verein folgendes:
 
Immer unter den gegebenen Abstands- und Hygieneregeln:
 
Ist das Spielen in der Tennishalle ab sofort wieder erlaubt und
 
die Umkleidekabinen und Duschen dürfen unter den nachfolgenden Regeln auch sofort wieder benutzt werden:
 
Regeln für die Nutzung der Umkleiden und Duschen einschließlich Zugang zur Tennishalle:
 
Im Gang zu den Hallenplätzen und Umkleiden kann der Mindestabstand bei Begegnungen nicht eingehalten werden. Begegnungen sind deshalb zu vermeiden und der Gang darf nur mit Mund- Nasenschutz betreten werden. Maximal zwei Personen dürfen je Umkleide gleichzeitig duschen. Die Belegung der Umkleide ist auf max. 4 Personen gleichzeitig begrenzt. Um bereits von außen die Belegung der Umkleiden erkennen zu können, wird an der Eingangstür zum Gang, also bereits draußen, eine kleine Magnettafel mit zwei Feldern (Damen/Herren) aufgehangen. Je Umkleide Damen/Herren hat der Nutzer einen Magnetstreifen für seine jeweilige Umkleide anzubringen und beim Verlassen wieder auf "Frei" zu setzen. Acht Magnetstreifen werden dort zur Verfügung stehen. Auch bei der Hallennutzung müssen diese Magnetstreifen vor Betreten der Halle, möglichst nur von einer Person, wieder auf "Frei" gesetzt werden.
 
Bei voller Belegung der jeweiligen Umkleidekabine mit 4 Personen sollte der Zutritt unterbleiben.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.